Betreuung und Begleitung im Alltag – eine ganz besondere Aufgabe

Betreuungsassistent*innen müssen viele Fähigkeiten haben. Denn so unterschiedlich die Menschen sind, die in unseren Einrichtungen leben, so vielseitig muss auch die Betreuung sein, die ihnen geboten wird. Das können Beschäftigungsangebote sein, wie z.B. Bewegungsförderung, Musik und Gesang sowie Gedächtnistraining. Aber auch die ganz konkrete Begleitung im Alltag oder das Üben von Fertigkeiten zur Alltagsbewältigung (z.B. beim Rollstuhltraining) sind Angebote, die zum Wohlbefinden und zur Lebensqualität der einzelnen Bewohner*innen beitragen. Daneben schaffen Betreuungsassistent*innen auch regelmäßig Angebote…

Weiterlesen

Zweite Runde Expertentage

Wie können wir mit unseren Bewohner*innen kommunizieren, wenn die Sprache verloren geht? Wie gelingt es uns, unsere Bewohner*innen mit Demenz in ihrer Welt abzuholen und ihnen auf der Gefühlsebene zu begegnen? Wie schaffen wir es, sie im Alltag zu stärken und ihnen Vertrauen zu geben? Wie können wir die Angehörigen stützen und die Lebenswelt der Bewohnerin bzw. des Bewohners erfahrbar machen? Mit diesen und weiteren Fragestellungen beschäftigen wir uns an unserem zweiten Expertentag. Die teilnehmenden…

Weiterlesen

Refresher am Start

Im Alltag eines Wohnbereiches sind ganz schön viele Aufgaben zu erledigen. Hinzu kommen besondere Situationen, wie z.B. die Aufnahme, der Notfall oder die Überleitung von Bewohner*innen ins Krankenhaus, die quasi nebenbei zu bewältigen sind. Um Pflege- und Betreuungskräfte dafür gut auszurüsten, haben wir unsere Refresher entwickelt. Das sind kleine Fortbildungseinheiten, in denen nur einzelne (aber eben sehr wichtige) Aspekte eines Prozesses ganz pragmatisch anhand von Fallbeispielen aufbereitet und „durchgespielt“ werden. Die inhaltlichen Aspekte ergeben sich…

Weiterlesen
Menü schließen